01:50 Uhr | 22.10.2019 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Neuigkeiten
19.09.2018, 19:44 Uhr | Übersicht | Drucken
Die digitale Revolution – mehr Chance al Risiko

20 Senioren nahmen an der Veranstaltung zum o. g. Thema in der Gaststätte Waldesruh teil. Der Geschäftsführer der Netgo Unternehmensgruppe Borken, Herr Benedikt Kisner stellte das Unternehmen vor, mit Insgesamt 320 Mitarbeitern an 16 Standorten in ganz Deutschland, 26 Auszubildende und einen Jahresumsatz von 45 Millionen Euro. Der Umsatz wird ausschließlich mit Dienstleistungen für Betriebe, und nicht mit Privatkunden erwirtschaftet. Der neue Betriebsstandort in Borken West wurde wegen ständiger Expansion erforderlich. Die Haustechnik im neuen Gebäude lässt keine Wünsche offen. Schalterlose Licht, Luft und Klima- Steuerung werden hier zum Vorzeigeobjekt. Herr Kisner sieht in der zunehmenden Digitalisierung kein Risiko. Sicher werden verschiedene Berufe und Arbeitsplätze wegfallen, dafür aber neue hinzukommen. Herr Kisner ging auf die zahlreichen Fragen der Teilnehmer ein, und stellte aus seiner Sicht die positive Entwicklung der Digitalisierung dar. Das Resüme: Eine gelungene und sehr intressante Veranstaltung.




Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
News-Ticker
 
   
0.01 sec. | 11824 Visits